Hygieneregeln


Förderverein Freya-Frahm-Haus e.V.


Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Ausstellende,


wir möchten Ihnen gern die Durchführung und den Besuch der Ausstellungen im Freya Frahm Haus ermöglichen und bitten Sie deshalb, sich während Ihres
Aufenthalts im Haus an folgende Regeln zu halten:


- Betreten oder Verlassen des Hauses ist nur durch die Gartentür zur Promenade möglich. Bitte tragen Sie auf den am Eingang liegenden Zetteln Ihren Namen, Anschrift und Ihre Tel. Nr. ein.


- Das Freya Frahm Haus ist ein öffentliches Gebäude. Bitte
benutzen Sie während Ihres Aufenthaltes im Haus Ihren Mund-/ Nasenschutz.


- Pro 10 m² Ausstellungsfläche ist max. eine Person erlaubt. Für das Freya Frahm Haus bedeutet dies eine maximale Anzahl von 6 Personen im Erdgeschoss, 8 im 1. Obergeschoss und 2 im Dachgeschoss. 1,5 m Mindestabstand sind dabei einzuhalten.


- Abstand ist vor allem auf der Treppe und den engen Fluren
notwendig. Warten Sie deshalb bitte, wenn die Treppe/der
Flur noch durch eine andere Person benutzt wird.


- Bitte folgen Sie im 1. OG den Markierungen auf dem Fußboden.


Weitere Informationen: Im Freya Frahm Haus dürfen Gruppenführungen, Ausstellungseröffnungen und andere Veranstaltungen sowie museumspädagogische Arbeiten zur Zeit nicht erfolgen. Auch gastronomische Angebote jeglicher Art sind nicht gestattet.


Zu Ihrer Sicherheit werden alle relevanten Bereiche im Haus regelmäßig desinfiziert. Darüber hinaus finden Sie auf dem Stehtisch neben der Eingangstür für Ihre Benutzung eine Flasche mit Handdesinfektionsmittel.
Wir wünschen Ihnen trotz der Einschränkungen und Sicherheitsmaßnahmen viel Freude an der jeweiligen Ausstellung und einen schönen Aufenthalt im Freya Frahm Haus.


Ihr Förderverein Freya Frahm Haus