Termine

Förderverein Freya-Frahm-Haus e.V.


Termine

 

Freitag, 11. Januar, 17 Uhr

Ausstellungseröffnung "Eine ART Vergnügen"

Dreißig Künstler*innen, die an den Malwochen der VHS Laboe unter der Leitung von Karen Kieback teilgenommen haben, stellen ihre dort entstandenen Arbeiten aus.

 

geöffnet: Sa/So, 11 - 18 Uhr, Mo - Fr, 14 - 18 Uhr,

Do, 17.1., 14 - 17 Uhr 

Finissage: Sonntag, 20. Januar, 16 Uhr

 

 

Samstag, 26. Januar, 11 Uhr

Ausstellungseröffnung „100 Jahre HGV“

Fotoausstellung des Handwerker- und Gewerbevereins Laboe.Es werden viele Fotos vom alten Laboe zu sehen sein. Von Geschäften, die es jahrzehntelang gab, die aber heute nur noch in der Erinnerung existieren. Vom Wandel in der Reventloustraße und vielem anderen mehr. Alteingessene Laboer werden vieles wiedererkennen, für andere ist es sicher erstaunlich, was es früher in Laboe an Läden und Handwerksbetrieben so alles gegeben hat.

 

geöffnet: Sa/So, 14 - 18 Uhr 

Ausstellungsende: Sonntag, 10. Februar, um 18 Uhr

 

 

Dienstag, 29. Januar, 16 Uhr

Offener Gesprächskreis „LiteraturBlick“

"Kassandra“ von Christa Wolf

 

 

!!!!!!Ausgebucht!!!!!

Freitag, 8. Februar, 18.30 - ca 21.30 Uhr

Entdecke die Welt des Craft Beer mit Brewcomer.

Bierverkostung in gemütlicher Atmosphäre.

Eintritt: 35,- €  nur mit verb. Voranmeldung bis 22. Januar 2019 an info@freya-frahm-haus.de!

 

Entdecken Sie im FFH die Welt des Craft Beer durch "Brewcomer“. Erweitern Sie Ihren Geschmackshorizont und erleben Sie die Vielfalt unterschiedlicher Braukreationen und Bierstile. In einem Tasting werden sieben bis acht verschiedene Bierspezialitäten verkostet und es wird Wissen rund um die entsprechenden Bierstile vermittelt. Außerdem gibt es amüsante Anekdoten und Geschichten zu den Brauereien dahinter. Enthalten sind Brot zum Neutralisieren und selbstverständlich Wasser für zwischendurch. Die Gruppengröße liegt bei 20 Personen.

 

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!!!!

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Die Teilnahme kostet 35 Euro und ist nur möglich bei verbindlicher Anmeldung bis spätestens 22. Januar!

Ist die Zahl von 20 Personen erreicht, erhalten Sie eine Bestätigung und überweisen bitte den Teilnahmebeitrag auf das dort angegebene Konto.

 

 

Freitag, 15. Februar, 18 Uhr

Ausstellungseröffnung „Natur - Gestaltung - Freude“

Helga Aulitzky gibt einen Einblick in ihr Schaffen aus über 50jähriger Teilnahme an Kreativkursen bei der VHS Laboe.

Gezeigt werden Keramiken, Kreidezeichnungen, Ol-, Aquarell- und Seidenmalerei, experimentelles Malen und Gestalten.

geöffnet: Fr, 14 - 17 Uhr, Sa/So, 13 - 17 Uhr 

Ausstellungsende: Sonntag, 3. März, 17 Uhr

 

 

Dienstag, 26. Februar, 16 Uhr

Offener Gesprächskreis „LiteraturBlick“

"Ein Festtag“ von Graham Swift

 

 

Donnerstag, 28. Februar, 19.30 Uhr

Universitätsgesellschaft

Vortrag von Herrn Prof. Markus Hundt

Germanistisches Seminar der CAU

„"Die bunte Vielfalt der Lügen.

Lüge und Wahrheit aus linguistischer Sicht “

Eintritt: 5,- €

Prof. Markus Hundt vom Germanistischen Seminar der CAU wird mit seinem Vortrag "Die bunte Vielfalt der Lügen. Lüge und Wahrheit aus linguistischer Sicht" darauf eingehen, in welchen Formen Lügen auftreten; wie und warum lügen wir im Alltag (meistens indirekt) etc. Denn: „Lügen ist einfach!“ würde man meinen... Stimmt aber nicht. Die Sprechhandlung der Lüge ist komplexer als man dies zunächst vermuten würde. Im Vortrag soll gezeigt werden, welche Bestimmungskriterien für Lügen aus linguistischer Perspektive wichtig sind, wie Lügen als Sprechhandlungen funktionieren (oder auch nicht) und welche Arten von Lügen sich daraus ergeben; von der blanken Lüge, der Lüge durch Andeutungen, der Halbwahrheit, der weißen Lüge bis hin zur Höflichkeitslüge.

 

 

Freitag, 8. März, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung

"Was die Welt im Innersten zusammen hält“

Astrid Blohme, Antonia Lindenberg und Svenja Wetzenstein präsentieren ihre Werke aus Malerei und Siebdruck

geöffnet: Sa/So, 12 - 18 Uhr, Mi bis Fr, 14 - 18 Uhr,

Do, 21.3., 14 - 17 Uhr   

Ausstellungsende: Sonntag, 24. März, 18 Uhr

 

 

Dienstag, 26. März, 16 Uhr

Offener Gesprächskreis „LiteraturBlick“,

„Elefant“ von Martin Suter

 

 

Donnerstag, 28. März, 19.30 Uhr

Lesung des Heikendorfer Autors Malte Kersten

aus seinem neuen Campusroman „Nach dem Eis“

Ein Krimi? Ein Campusroman? Der Autor verbindet in seinem Roman unterschiedliche Betrachtungsebenen. Der Protagonist, ein Nachwuchswissenschaftler, pendelt zwischen wissenschaftlichen Ambitionen und tiefer Freundschaft bis der Tod seines Doktorvaters ein ganz anderes Licht auf die Geschehnisse wirft.

Eintritt: 5,- €

 

 

Samstag, 30. März, 12 Uhr

Ausstellungseröffnung "Segelweiß und Hafenblick"

Monika Krömer, Acrylmalerei

geöffnet: Fr 15 - 18 Uhr, Sa/So, 11 - 18 Uhr

Ausstellungsende: Sonntag, 14. April, 18 Uhr