Aufruf für Künstler

Förderverein Freya-Frahm-Haus e.V.

 

Liebe Künstlerinnen und Künstler,

der Förderverein Freya-Frahm-Haus e.V. plant im August 2018 eine Ausstellung in Kooperation mit dem internationalen Austauschpartner Heard-Craig Center for the Arts, Texas, USA, www.heardcraig.org.

Durch eine Ausschreibung sollen amerikanische und deutsche Künstler aufgefordert werden, zum Thema „Colors of the Wind“ Bilder zu malen, zu zeichnen oder zu gestalten.

Vom 3.- 19. August 2018 wird eine Gemeinschafts-ausstellung mit 50 ausgewählten Werken im Freya-Frahm-Haus stattfinden, die anschließend zu einer weiteren Ausstellung nach Texas geschickt werden.

Im Heard-Craig Center for the Arts, Texas, USA werden die Bilder dann vom 21.9.- 30.09.18 zu sehen sein.

Für dieses Event benötigt der Förderverein 25 Bilder von deutschen Künstlern und 25 Bilder von amerikanischen Künstlern.

 

Einladung zur Bewerbung

Teilnehmer:

Die Einladung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus Laboe, Kiel und Umgebung. Der Förderverein Freya-Frahm-Haus und das Heard-Craig Center for the Arts möchten, dass die Werke der Künstler angemessen ausgestellt werden, aus Platzgründen können deshalb nur 25 Bilder aus Deutschland und 25 Bilder aus den USA gezeigt werden.

 

Ausstellungsinhalt/ - Konzept:

Das Thema der Ausstellung lautet: „Colors of the Wind“. Wir streben eine Ausstellung von hohem künstlerischen Niveau an. Es dürfen alle Techniken verwendet werden, die auf Papier (höchstens 300g/qm) oder Leinwandtuch (höchstens 280g/qm) eingereicht und in Bilderrahmen hinter Glas ausgestellt werden können.

Die Rahmengröße für alle Bilder beträgt 50 x 70 cm. Soll ein Passepartout verwendet werden (wird vom Förderverein gestellt), muss das Bild die Größe von 40 x 50 cm zzgl. eines Randes von 1 bis 4 cm haben. Ohne Passepartout beträgt die Bildgröße genau 50 x 70 cm.

Verkäufe in den USA sind leider nicht möglich. Verkäufe im Freya-Frahm-Haus sind möglich. Der Käufer kann das Bild allerdings erst nach der Ausstellung in Amerika im November in Empfang nehmen!

 

Ausstellungsorte: 3.08.-19.08.2018: Freya-Frahm-Haus, Strandstraße 15, 24235 Laboe, www.freya-frahm-haus.de. Das Freya-Frahm-Haus veranstaltet seit 5 Jahren ca. 10 - 12 Ausstellungen im Jahr. Das Haus liegt direkt an der Kieler Förde und zieht viele Besucher an, pro Ausstellung sind es 400 - 800 Besucher.

 

4.09.- 30.09.2018: Heard-Craig Center for the Arts, 205 W. Hunt Street, McKinney, TX 75069, USA, www.heardcraig.org.

Das Heard-Craig Center hat eine ähnliche Historie wie das Freya-Frahm-Haus. Dort werden schon seit 1970 Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen mit viel Erfolg organisiert.

 

Auswahl der Teilnehmer:

Die Werke der deutschen Künstler werden von einer Jury aus Deutschland und die amerikanischen Künstler von einer amerikanischen Jury ausgewählt.

 

Teilnahmebeitrag:

Die beiden Fördervereine erhalten für die Durchführung der Ausstellung keinerlei besondere Fördermittel. Eine finanzielle Unterstützung durch Sponsoren ist nicht kalkulierbar.

Jeder Künstler muss daher einen Teil der entstehenden Kosten in Form eines geringen Kostenbeitrags in Höhe von 50,- € pro ausgestelltes Bild zahlen.

Darin sind die Kosten für die Hin- und Rücksendung der Bilder mit einer Versicherung von 500,-€ enthalten.

 

Teilnahmebewerbung:

Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bis spätestens 15. Mai 2018 an. Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular. Es kann per Mail oder Post an uns gesendet werden.

Für die Erstellung des Bildes ist dann noch Zeit bis zum 15. Juni 2018 (Eingangsdatum).

Die Bewerbung läuft ausschließlich im Online-Bewerbungs-Verfahren

Jeder darf sich mit höchstens zwei Bildern bewerben. Für die Jury benötigen wir die Bilder zuerst digital im Format. Jpg. Die Fotos müssen qualitativ für eine Beurteilung und die Verwendung in Werbematerialien geeignet sein.

Erst wenn Sie eine Zusage von uns erhalten, benötigen wir die Originale der Bilder und es wird die Teilnahmegebühr fällig.

Im Falle einer Zusage durch die Jury werden die Künstler zwischen dem 2. und 8. Juli 2018 benachrichtigt. Die Bilder müssen dann in der Woche vom 16.- 21. Juli ins Freya-Frahm-Haus gebracht werden.

Ist eine Kontaktierung nicht möglich, wird der Künstler aus dem Verfahren ausgeschlossen.

Heard-Craig Center for the Arts, Texas, USA

Das Freya-Frahm-Haus, hier 1923